Lehrlingslossprechung 2018

Lehrlingslossprechung des Oberhausener und Mülheimer Handwerks mit Ehrung der Jahresbesten

Bye bye Ausbildung, willkommen bei den Handwerks-Profis!

319 neue Gesellinnen und Gesellen verstehen ihr Handwerk. Und erhielten während einer Feierstunde im Zentrum Altenberg ihren
Gesellenbrief. Besonders gefeiert wurden die Innungs-Jahresbesten, die mit Urkunde und kleinen Präsenten auf der Bühne des
Zentrums Altenberg geehrt wurden.

Die beruflichen Neuankömmlinge im Handwerk haben mit der erfolgreichen Ablegung ihrer Gesellenprüfung ihre fundierte Qualifikation
bewiesen. Kreishandwerksmeister Jörg Bischoff und Kreislehrlingswart Michael Schmeling sprachen die jungen Leute von ihren
Verpflichtungen aus dem Lehrvertrag frei – sie sind die viel versprechende Zukunft des Handwerks.

   

 

 

 

 

 

Achtung! Unseriöse Energieberater unterwegs!

Die Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr-Oberhausen erklärt ausdrücklich, dass weder die Kreishandwerkerschaft noch Handwerks-Innung oder Handwerkskammer Berater beauftragt haben, bei Verbrauchern für eine Energieberatung zu werben, die dann auch in der Wohnung des Verbrauchers – ein Unding in Corona-Zeiten - stattfinden soll.

Es besteht insoweit der Verdacht, dass auf diesem Gebiet unseriöse Energieberater unterwegs sind.