Zentrale: 0208-96 00 40
Telefax:  0208-96 00 429

Geschäftsführung

Geschäftsführerin Ass. jur. Barbara Yeboah

Telefon: 0208-96 00 411
Telefax: 0208-96 00 429
E-Mail: yeboah@kh-mo.de

Stv. Geschäftsführer Peter Schmidt

Telefon: 0208-96 00 414
Telefax: 0208-96 00 429
E-Mail: schmidt@kh-mo.de



Geschäftsführungssekretariat

Barbara Kettelake

Telefon: 0208-96 00 416
Telefax: 0208-96 00 429
E-Mail: kettelake@kh-mo.de

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben

  • Lehrlingsstreitigkeiten

  • Innungsversammlungen

  • Veranstaltungen und Seminare

  • Rundschreibenversand



Luca Steinke

Telefon: 0208-96 00 422
Telefax: 0208-96 00 429
E-Mail: steinke@kh-mo.de

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben

  • Innungsversammlungen

  • Veranstaltungen und Seminare

  • Rundschreibenversand

Buchhaltung

Ricarda Rizzo

Telefon: 0208-96 00 419
Telefax: 0208-96 00 429
E-Mail: rizzo@kh-mo.de

  • Buchhaltung

Marco de Longueville

Telefon: 0208-96 00 417
Telefax: 0208-96 00 429
E-Mail: delongueville@kh-mo.de

  • Buchhaltung
  • Firmenticket

Ausbildung

Susanne Uschmann

Telefon: 0208-96 00 418
Telefax: 0208-96 00 429
E-Mail: uschmann@kh-mo.de

  • Bearbeitung von Ausbildungsverträgen,
  • Umschulungsverträgen
  • Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungsmaßnahmen
  • Abwicklung der Zwischen- und Gesellenprüfungsausschüsse 
  • Prüfungswesen
  • Praktischer Leistungswettbewerb
  • Gebührenwesen

Sven Meyer

Telefon: 0208-96 00 421
Telefax: 0208-96 00 429
E-Mail: meyer@kh-mo.de 

  • Bearbeitung von Ausbildungsverträgen,
  • Umschulungsverträgen
  • Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungsmaßnahmen
  • Abwicklung der Zwischen- und Gesellenprüfungsausschüsse 
  • Prüfungswesen
  • Praktischer Leistungswettbewerb
  • Gebührenwesen

Handwerksrolle

Silvia Araujo

Telefon: 0208-96 00 420
Telefax: 0208-96 00 429
E-Mail: araujo@kh-mo.de

  • Handwerksrolle
  • Anerkennungsverfahren hoheitlicher Aufgaben (AU, SP, GSP)
  • Mitgliederverwaltung
  • Internetbetreuung
     

 

 

 

Achtung! Unseriöse Energieberater unterwegs!

Die Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr-Oberhausen erklärt ausdrücklich, dass weder die Kreishandwerkerschaft noch Handwerks-Innung oder Handwerkskammer Berater beauftragt haben, bei Verbrauchern für eine Energieberatung zu werben, die dann auch in der Wohnung des Verbrauchers – ein Unding in Corona-Zeiten - stattfinden soll.

Es besteht insoweit der Verdacht, dass auf diesem Gebiet unseriöse Energieberater unterwegs sind.